Share |

Aktuelle Kundeninformation zu Covid-19


Energie- und Wasserversorgung
Die Stadtwerke Bregenz sind als Daseinsversorger und Betreiber notwendiger und kritischer Infrastrukturen auf Notsituationen vorbereitet. Die zuverlässige Versorgung rund um die Uhr aller Bürgerinnen und Bürger mit Energie und Trinkwasser ist gewährleistet.

Wir sehen es als unsere vordringlichste Aufgabe an, die Energie- und Wasserversorgung sicherzustellen. In diesen Bereichen haben wir die erforderlichen Maßnahmen gesetzt. Der Betrieb unserer technischen Einrichtungen läuft wegen dem hohen Automatisierungsgrad auch weiterhin wie gewohnt im Normalbetrieb.

Kundenservice geschlossen
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz unserer Mitarbeitenden ist der persönliche Kontakt mit unseren Kundinnen und Kunden bis auf Weiteres eingestellt.

Doch keine Sorge: Wir sind weiterhin für Sie da! 
Wir ersuchen Sie, uns Ihr Anliegen bevorzugt telefonisch unter +43 5574 74100 oder per E-Mail unter info@stadtwerke-bregenz.at mitzuteilen. Wir stehen Ihnen wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite.

Wartungen, Reparatur- und Montagearbeiten in Wohnungen von Kunden werden momentan verschoben. Ausnahmesituationen (Gasgeruch, Wasserrohrbruch ...), die eine Behebung dringend notwendig machen, werden unter besonderen Schutzvorkehrungen und unter Einhaltung aller Auflagen durchgeführt. Bitte beachten Sie dazu unser Pdf weiter unten.

Sie möchten einen Notfall melden? Unser Bereitschaftsdienst ist unter der Telefonnummer +43 5574 74100 wie gewohnt 24 Stunden an 7 Tagen die Woche für Sie erreichbar.

Adaptierung Stadtbus-Bregenz-Fahrplan | Maskenpflicht ab Montag, 13.04.2020
Der Stadtbusbetrieb wird aufrechterhalten, allerdings in eingeschränkter Form. Das bedeutet, dass die blaue Flotte weiter nach Fahrplan fährt - jedoch mit Ausnahme der Stadtbuslinie 5 (Bahnhof - LKH - Stadtwerke - Bahnhof & retour). Diese entfällt zur Gänze, weil ihr Kurs über weite Strecken mit der Stadtbuslinie 4 identisch ist und teilweise durch Landbuslinien abgedeckt wird.
Die Busse werden in der Krisenzeit verstärkt gereinigt und desinfiziert. Ebenso bleiben die Vordertüren zum Schutz der Fahrerinnen und Fahrer geschlossen und Tickets können nicht im Fahrzeug gekauft werden. Die Öffnung der Hintertüren ohne Drücken der Türöffnungstaste durch den Fahrgast ist weiterhin gewährleistet. Die Fahrgäste werden gebeten, die empfohlenen Hygienevorschriften und die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu beachten (Masken bitte selbst mitbringen, eine Verteilung ist nicht vorgesehen). Das Stadtbusbüro im Rathaus ist bis auf Weiteres geschlossen.

Schließung Hallenbad und Vitalium
Um auch in den Bäderanlagen zur Reduktion einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus beizutragen, ist das Hallenbad und das Vitalium bis auf Weiteres geschlossen.

Bleiben Sie zuhause und gesund!

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und werden Sie auf dem Laufenden halten.

Freundliche Grüße

Ihr Team der Stadtwerke Bregenz GmbH

Pdf: Bereitschafts- und Kundendienst durch unsere Mitarbeitende


 
  • storytorrent.com
  • ingtorrent.com
  • abouttorrent.com